Dr. med. Petra Brauel

Liebe Patientin, lieber Patient,

im Mittelpunkt meines ärztlichen Handelns steht immer der kranke Mensch mit seinen umfassenden Bedürfnissen.

Deshalb sind wir in meiner Praxis ständig bemüht, unser medizinisches Angebot auf einem hohen Standard zu halten. Hierzu gehört unsere moderne apparative Ausstattung, sowie das Bemühen um stetige Erweiterung unserer Fachkenntnisse, die wir durch laufende Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen vertiefen.

Außerdem können durch das Zusammenwirken von hautfachärztlicher und medizinisch-kosmetischer Behandlung in meinem Kosmetikinstitut Krankheiten wie Akne, Rosacea, Kontaktallergien, Pigmentverschiebung und atopische Dermatitis effektiver behandelt werden, als mit Medikamenten alleine. Durch die kombinierten medizinisch-kosmetischen Behandlungen lassen sich diese Krankheiten erheblich verbessern. Unterstützt wird dieser Behandlungserfolg durch die Auswahl geeigneter Pflegeprodukte, was besonders wichtig ist bei Kontaktallergien oder extrem empfindlicher Haut.

Auch Faltenunterspritzungen und Botoxtherapie gehören selbstverständlich zu meinem Repertoire.

Denn die Haut ist Spiegel der Seele.

Sprechzeiten

08 – 12 Uhr und
Montag u. Donnerstag
15 – 18 Uhr

Onlinetermin

Damit für Sie die Wartezeiten so kurz wie möglich sind, haben wir ein Bestellsystem eingeführt.*

Praxisurlaub / Weiterbildung

1.9.17 bis 15.9.17
Vertretung durch ortsansässige und umliegende Hautärzte

*Das bedeutet, dass die vereinbarte Zeit ausschließlich für Sie reserviert ist und Ihnen hierdurch in der Regel die andernorts vielfach üblichen Wartezeiten verkürzt bleiben.
Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie, wenn Sie vereinbarte Termine nicht einhalten können, diese spätestens 48 Stunden vorher absagen müssen, damit wir die für Sie vorgesehene Zeit noch anderweitig verplanen können.
Diese Vereinbarung dient nicht nur der Vermeidung von Wartezeiten im organisatorischen Sinne, sondern begründet zugleich beiderseitige vertragliche Pflichten. So kann Ihnen, wenn Sie den Termin nicht rechtzeitig absagen, die vorgesehene Zeit und die Vergütung bzw. die ungenutzte Zeit gemäß § 615 BGB in Rechnung gestellt werden, es ei denn, an dem Versäumnis des Termins trifft Sie kein Verschulden. Es wird vereinbart, dass ansonsten Annahmeverzug dadurch eintritt, dass der vereinbarte Termin nicht fristgerecht abgesagt und eingehalten wird.

Das Kosmetikinstitut ist während der Praxisurlaubszeiten geschlossen.

Studium der Medizin Cours Universitaires Luxembourg, Medizinische Fakultät der Universität Wien und Medizinische Fakultät der Universität Bonn.

Dissertation über herzkranke Kinder aus dem Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin der Universität Bonn (Direktor Prof. Dr. P. Hanfland) in Zusammenarbeit mit der Johanniter Kinderklinik, St. Augustin (Direktor Dr. A. Urban), Abteilung für Kinderkardiochirurgie

6-jährige dermatologische Assistenzarzttätigkeit u. a. in der

Allergie u. Hautklinik Norderney bei Prof. Lechner,

BfA Nordseeklinik Norderney bei PD Dr. Rudolph,

sowie 2 jährige internistisch-allergologische Gutachtertätigkeit im Institut für Arbeitsmedizinische Allergiediagnostik in Bad Salzuflen bei Prof. Stresemann.

Mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften.

Seit 1997 niedergelassene Fachärztin für Dermatologie und Venerologie  in Lemgo mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Phlebologie. Regelmäßige Weiterbildungen.

Schwerpunkt dieser Praxis sind operative Eingriffe, Vor- und Nachsorgeuntersuchungen mittels Auflichtmikroskopie- und Computerdermatoskopie, kosmetische Faltenunterspritzungen, Chemical Peeling und Botoxtherapie.